KOS® Classic

Implantate mit kleinem Kopf für Kronen und Brücken.
Das Kompressions-Schrauben-Design erlaubt bei korrektem chirurgischen Vorgehen und guter Knochenqualität die Versorgung mit Sofortbelastung (Eingliederung der Prothetik innerhalb von max. drei Tagen). KOS® Implantate werden heute routinemassig für sofort belastete Brückenkonstruktionen eingesetzt. Das einteilige Design spart Kosten und Mühen, und vermindert das Problem von Schraubenlockerungen.

Vorteile

  • Versorgung im Sofortbelastungsprotokoll
  • Nur wenige Arbeitsschritte nötig
  • Kein Mikrospalt
  • Kompressionsgewinde
  • Hergestellt aus hochbruchfester Titanlegierung Ti6Al4V

Prothetik

Implantateigenschaften

Zementierbare Prothetik Kleiner Abutmentkopf m.i.l. minimalinvasive Implantologie

Material

Hergestellt aus hochbruchfester Titanlegierung Ti6Al4V

Technische Angaben

KOS 3.0 - 3.2: Max. Anzugsdrehmoment 50 Ncm
KOS 3.7 - 5.0: Max. Anzugsdrehmoment 80 Ncm

Zubehörteile inklusive

KOS® Implantate werden inkl. Labor Set REF 462353 geliefert. Dies ist ein Standard-Labor Set und beinhaltet somit Teile für sowohl grosse (PA X) als auch kleine (TSPA 4) Abutmentköpfe.
a) Abutment Ø3.35 mm
b) Abutmenthöhe6.8 mm
c) Halslänge3.5 mm
d) Enossale Länge6 - 19 mm
e) Enossaler Ø3.0 - 5.0 mm
f) Hals Ø2.0 / 2.5 / 2.8 mm
g) Vierkant SW
(Schlüsselweite)
1.9 mm
Produktvariante REF
KOS 3.0 10 455108
Enossaler Ø
Enossale Länge
Hals Ø
Bitte melden Sie sich an, um Produkte in den Warenkorb zu legen

Zubehör

Scanner Analog und Scanbodies

Angulationsadapter zementierbar (TI6AL4V)

Angulationsadapter zementierbar (TI6AL4V)

Titankappen

Titankappen

Ausbrennbare Kronenbasis